Inhouse-Kurse

Hier finden Sie unsere Inhouse-Kurse.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy.

19. Februar 2021
Sucht als Familienkrankheit & Auswirkungen auf Kinder
Wissen für die Arbeit in suchtbelasteten Familien ist erlangt und das persönliche Handlungsspektrum erweitert. Die Teilnehmer*innen können Entwicklungsrisiken erkennen und adäquat damit umgehen.
18. Februar 2021
Vertiefungstraining: Richtig ZIELen will geübt sein!
Konkretes Wissen für die Arbeit im Kontext Schulabsentismus ist erlangt und die eigene Rolle im Prozess geklärt. Die Teilnehmer*innen können Ursachen für schulabsentes Verhalten identifizierenund kreative Lösungsansätze entwickeln.
19. Februar 2021
Umgang mit traumatisierten Menschen
Grundlagenwissen für die Trauma-Arbeit ist vermittelt. Die Teilnehmer/innen kennen erste Aspekte, um Traumata qualitativ einzuschätzen und adäquat damit umgehen.
22. Februar 2021
Ressourcenorientierte Kollegiale Beratung
Einführung in die Systematik der ressourcenorientierten kollegialen Beratung, Vermittlung der Möglichkeiten des gezielten Perspektivwechsels und Einführung in die Praxis der ressourcenorientierten Fallberatung.
22. Februar 2021
Bindungsorientierte Beziehungsgestaltung als Grundlage für die Arbeit mit Kindern & Jugendlichen
Bindungssensible Handlungskompetenzen in der pädagogischen Beziehungsgestaltung werden erweitert. Bindungskorrigierende/ausbauende Möglichkeiten werden erkannt und es kann adäquat darauf reagiert werden. Nähe und Distanz sind im Rahmen der Selbstfürsorge verortet.