Case-Management (DGCC)

Zulassung

Voraussetzungen für die Zulassung sind:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium mit mindestens einjähriger Berufserfahrung oder einschlägiger Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufserfahrung
  • Nachweis über Befähigung/Kenntnisse in:
    Kommunikations- oder Gesprächsführung (mind. 54 Stunden)
    Moderation (mind. 18 Stunden)
    Allgemeine sozialrechtliche Kenntnisse (mind. 48 Stunden)
    Selbstreflexion (mind. 36 Stunden)
    Diese können anerkannt werden oder während der Weiterbildung additiv erworben werden
  • Entsprechende berufliche Praxis während der Weiterbildung im Sozial- und Gesundheitswesen

 

TeilnehmerInnen

Soziale Fachkräfte aus der Jugendhilfe, dem Bereich Beschäftigungsförderung, dem Sozial- und Gesundheitswesen, die eine Koordinations- bzw. Vernetzungsfunktion innehaben bzw. diese anstreben.